Zentrale Steuerung

Zentrale Steuerung verschiedener Schulstandorte!

Die notwendige und steigende Digitalisierung in Schulen stellt die Schulträger vor neue Herausforderungen, insbesondere die die Administration der Schul-Arbeitsplätze. Um die Schulen hier bestmöglich zu unterstützen und den Schulträger nachhaltig zu entlasten, hat kraft network engineering Central Site Management (CSM) entwickelt.

Mit der Komponente Central Site Management (CSM) können alle Standorte eines Kostenträgers simultan zentral verwaltet werden. Zentrale Softwareverteilung, Bereitstellung von Updates und Aktualisierungen- mit CSM auf Knopfdruck und zeitgesteuert möglich für alle Schulstandorte eines Kostenträger.

Eine Software kann beispielsweise zentral bereitgestellt werden, welche schooladmin CSM vollautomatisch auf ausgewählte Standorte überträgt und über vordefinierte Jobs den Rechnern zuweist, auf denen sie verwendet werden soll. Die Verteilung selber läuft ebenfalls vollautomatisch, und schooladmin erkennt, wo eine aktualisierte Version schon vorhanden ist.

Die Softwareverteilung nutzt dazu die Anbindung der Schule und nur freie Kapazitäten. Die Jobs können über die integrierte Zeitsteuerung automatisch in Zeiten geringer Auslastung gelegt werden.

Durch diesen besonders effizienten Umgang mit der verfügbaren Bandbreite ermöglicht schooladmin CSM die zentrale Verwaltung auch mit einem herkömmlichen DSL-Internetanschluss. Speziell in Anbetracht der immer häufigeren Verteilung großer Software-Pakete auf viele Standorte bedeutet dies eine erhebliche Zeitersparnis.

Von | 2018-12-20T05:18:12+00:00 5. September 2017|