Digitale Schule 2021-04-09T12:56:18+00:00

Wie geht Digitale Schule heute?

Information für Lehrkräfte
Information für Schulleitungen
Information für Administratoren
Information für Schulträger

Zur Zeit erleben wir einen Umbruch im Bereich der Digitalisierung von Schule. Mit flächendeckendem WLAN ist der Einsatz schuleigener oder privater mobiler Geräte in jedem Raum und auch spontan möglich, daneben bleiben stationäre Geräte wichtig für den Unterricht in Informatik oder Naturwissenschaften. Immer relevanter wird zudem das Lernen außerhalb der Schule: Selbstlernphasen zur Nacharbeit von Lernstoff und als Vorbereitung auf Prüfungen, Homeschooling und Distanzunterricht im Fall von Schulschließungen oder längerer Krankheit. Materialien dazu werden von Medienzentren, Verlagen usw. in großer Zahl angeboten, für die Nutzung müssen entsprechende Zugriffsmöglichkeiten durch die Schulen / die Schulträger eingerichtet werden.

Abgesehen vom Distanzunterricht müssen Schulen heute auch über geeignete digitale Kommunikationsstrukturen verfügen. Für den Austausch innerhalb des Kollegiums, zwischen Lehrkraft und Schülerin oder Schüler ggf. auch mit den Eltern, erfordert der Schulalltag passende Lösungen: Kalender, Aufgabenplanung und Informationssysteme. Immer mehr entwickeln sich diese Strukturen zu einem weiteren zentralen Element der digitalen Schule.

Das alles soll für die Anwender einfach und datenschutzrechtlich sicher mit jedem internetfähigen Gerät jederzeit nutzbar sein. Gerade der Datenschutz ist vor dem Hintergrund der beschleunigten Digitalisierung ein ernstzunehmendes Thema. Zuständig und haftbar für den Schutz von Schülerdaten sind Sie, die Schulleitungen.

Diesen Herausforderungen begegnen wir, indem wir unsere Lösung an den Grundlagen ausrichten, die für eine erfolgreiche digitale Schule wesentlich sind:

1. eine intuitive, einheitliche Bedienung aller Funktionen

2. die hohe Verfügbarkeit und einfachste Administration

3. die Einsetzbarkeit innerhalb der üblichen Infrastrukturen, also auch ohne die oftmals nicht verfügbaren superschnellen Internetanbindungen und

4. die unbedingte Einhaltung der DSGVO-Bestimmungen – auch bei den gewünschten Cloudfunktionalitäten: Diese können gleichwertig und völlig datenschutzkonform auf dem Schulserver bereitgestellt werden.

Durch diese vier Grundpfeiler schaffen wir die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung der pädagogischen Konzepte mit Hilfe aktueller Technik.

In folgenden Bereichen können wir dem Bildungssektor Lösungen anbieten:

  • Wir bieten eine abgestimmte und pragmatische Lösung eines Herstellers, die alle Funktionen in einem Produkt und in einem gemeinsamen Bedienkonzept vereint

  • Kommunikations- und Organisationslösung inkl. Mail, persönlichem Kalender, Gruppenkalender und Buchungssystemen

  • Direktes gemeinsames Bearbeiten von Dateien in schooladmin EduCloud

  • Digitale Öffnung der Schule, so dass auch bei Krankenhausaufenthalten am Unterricht teilgenommen werden kann oder der Unterricht auch im Falle von Schulschließungen auf Basis von Homeschooling möglich ist. (inkl. Aufgabenhandling und Videokonferenz)

  • Schulinformationssystem zur Steuerung von digitalen Informationssystemen, z.B. Anzeigetafeln

  • Komplette Abdeckung des pädagogischen und auch administrativen Anforderungsprofils

  • Lösungen für den Unterrichts- und den Verwaltungsbereich

  • Pragmatisches und hochflexibles Betriebskonzept für die digitale Schule

  • Erweiterung der pädagogischen Möglichkeiten im Unterricht, durch Einbindung von Präsentationssystemen oder der Möglichkeit des kollaborativen Arbeitens.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen oder wünschen nähere Informationen zu unseren Leistungen oder
Produkten? Dann nutzen Sie doch unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach
unter folgender Telefonnummer an: 0208 46959-60